Chaos Kunst Klub Caputh

Kontakt

Doris Sprengel
Spitzbubenweg 18a
14548 Schwielowsee
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Chaos Kunst Klub Caputh wurde 2018 von der Künstlerin Doris Sprengel (Kunst) und der Designerin Claudia Köppelmann (Chaos) gegründet und entwickelt gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Ideen im Bereich Kunst, Natur und Kultur. Durch Buddeln, Malen oder intensive Bastelarbeit werden diese Ideen dann in gemeinsame Erfahrungen umgesetzt. Ausgangspunkt der Aktionen sind Überlegungen zur Geschichte, Aufspüren von Geheimnissen, literarische Vorlagen und Wissen aus allen möglichen Bereichen, beispielsweise der Müllkunde. Diese kombiniert der Chaos Kunst Klub Caputh mit der künstlerischen Erschaffung neuer Orte, die für alle zugänglich sind und meist in einem rauschendem Fest enden.

So entstand zu Halloween 2018 das Schaurige Schulhaus, eine interaktive Geisterbahn im historischen Schulhaus von Caputh, deren Ausgangspunkt die Recherche im Fercher Archiv war.
Ebenfalls wurde die Quantenrevue und der Molekularmarkt zum Jubiläum der Albert-Einstein-Grundschule ins Leben gerufen. An der Meusebach-Grundschule Geltow verwandelte der Klub zusammen mit den Fünftklässlern nach einer ausgiebigen Recherche zum Thema Street-Art eine triste Wand der Schule in eine megacoole Graffittiartworkwand. Während des Trachtenfestes 2019 in Lübben forschte der Klub zum Thema Schlangenkönig im Spreewald nach den Ursprüngen der Trachtenmode.

Mit Unterstützung des Schulfördervereins der Grundschule Caputh und der Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg übernahm der Chaos Kunst Klub Caputh im August 2019 den Schulgarten der Albert-Einstein-Grundschule Caputh und arbeitet seitdem mit Kindern und Jugendlichen vor Ort an der künstlerisch-gärtnerischen Offensive.

Sie können die Projekte des Chaos Kunst Klubs auf https://www.instagram.com/chaoskunstklubcaputh/ verfolgen.

Die Künstlerin Doris Sprengel arbeitet interdisziplinär, beschäftigt sich jedoch hauptsächlich mit der Botanik.
Die Designerin Claudia Köppelmann kann eigentlich alles und beschäftigt sich momentan mit der Bestimmung von essbaren Unkräutern.


Lage & Umgebung


Mit Unterstützung der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.