Potsdam – viel mehr als nur Sanssouci

Die herausragende Potsdamer Kulturlandschaft mit ihren prunkvollen Zeugnissen der preußischen Geschiche zählt in weiten Teilen zum Unesco Welterbe. Mit Auto oder Zug ist die Landeshauptstadt in nur 10 Minuten zu erreichen, auch die Kulturbus-Linie führt bis Potsdam.


Die zahlreichen Schlösser und Herrenhäuser sowie die großzügigen Parkanlagen namhafter Architekten und Landschaftsplaner haben Potsdam weltweit bekannt und beliebt gemacht. Auch die barocke und lebendige Innenstadt mit prächtigen Bürgerhäusern und kleinen Höfen, das holländische Viertel mit Galerien und kleinen Läden, das moderne Kunstmuseum Barberini und zahlreiche Restaurants und Cafés locken viele Gäste in die Landeshauptstadt. Einige der Sehenswürdigkeiten säumen gut sichtbar das Havelufer und geben so der Stadt vom Wasser aus gesehen einen ganz eigenen Charakter.


Ausflugstipps und Sehenswertes

Schloss Sanssouci

Potsdams berühmtestes Schloss wurde ...

Museum Barberini

Das Museum Barberini ist ein 2017 ...

Filmpark Babelsberg

Im Themenpark werden Filmhandwerk, ...

Mit Unterstützung der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.